Über uns

Mein Name ist Ilker Yoluk-Hoffmann und ich wollte schon immer Möbel bauen, am liebsten aus Vollholz. In der Werkstatt meines Onkels verbrachte ich so einige Ferien, aber kam nie auf den Gedanken Schreiner oder Tischler zu werden. Erst als wir unser neues Haus planten, kam ich auf die Idee alle Möbeln selber zu bauen, schadstoffarm und ohne Spanplatten. Durch Unterstützung meines Onkels und meines Vaters wurden dann viele Projekte, wie z.B. unsere Küche verwirklicht.

Seit unsere Mädchen auf der Welt sind, achten wir mehr auf “wohngesunde” Möbel und Ernährung und dadurch entwickelte sich meine Leidenschaft für Stirnholz-Schneidebretter als ökologisches Naturprodukt.

Eiche, Nussbaum und Esche sind meine Favoriten für Schneidebretter und diese verleime ich mit lebensmittelechtem,  wasserfestem Leim. Jedes Schneidebrett ist ein Unikat.

Durch die Zusammenstellung verschiedener Holzarten passt sich das Brett an den individuellen Lifestyle der Küche an.

Unter den Brettern sind rutschhemmende Gummifüsse, so bekommt das Brett gleichmäßig Luft und verzieht sich nicht so schnell . Geölt wird es mit medizinisch reinem Weißöl DAB 10, zertifiziert nach FDA (Food and Drug Administration).

Der Hauptvorteil dieser Bretter ist, dass scharfe Kochmesser länger scharf bleiben, da man zwischen den Fasern schneidet,was die Schneide schont. Dadurch werden die wasserlöslichen Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente in Obst oder Gemüse besser bewahrt.

Bei Beachtung der Pflegeanleitung hält das Brett ein Leben lang. Dank seiner Dicke kann man es mehrmals abschleifen und bleibt deswegen optisch wie haptisch ein Genuß.

Alle Bretter sind FSC, PEFC und FDA zertifiziert, das heißt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und lebensmittelecht verarbeitet !

 

 Das bin ich  bei meiner Passion 🙂

.P1040223                                                      SchneidebrettIMG_0835IMG_0836Schneidbrett Holz IMG_0840IMG_084131-IMG_0662