Pflegehinweise

Lassen Sie es einen Tag an die neue Umgebung akklimatisieren und ölen bzw. wachsen Sie das Brett noch einmal. Es passt sich dann der Luftfeuchtigkeit an. Nach der Benutzung per Hand feucht abwischen, dann abtrocknen und im Zimmer Luft trocknen lassen. Die Oberfläche  kann nach dem ersten benutzen rauer werden und lässt sich mit 180 er Schleifpapier oder feiner jederzeit, immer vor dem Ölen, nachschleifen. Einmal bis zweimal im Monat mit medizinisch reinem Mineralöl einlassen, im Winter öfter.  Die gelegentliche Pflege mit Bienenwachs Mineralölmischung ist ebenfalls sinnvoll.

Keine Salatöle zum Ölen benutzen, denn diese sondern Bitterstoffe nach dem Trocknen ab oder werden ranzig. Beim Ölen immer alle Seiten einreiben.

Keinen extremen Temperaturschwankungen aussetzen wie:

  • Wellenschliffmesser meiden, am besten Messer mit geraden Schneiden nutzen
  •  nicht als Untersetzer für heiße Töpfe verwende
    nicht der direkten Sonnenstrahlung aussetzen oder auf der Heizung oder dem Ofen trocknen
    nicht auf die heiße Herdplatte legen
    nicht in den Kühlschrank stellen
    nicht in die Spülmaschine oder im nassen stehen lassen.
    keine metallischen Gegenstände auf den Brettern liegen lassen,
    vor allem bei Eichebrettern (hoher Gerbsäuregehalt, färbt sich dunkel)

Gerüche kann man mit Zitrone & Salz und oder etwas Essig neutralisieren.

 

 

Bienenwachs-Öl-Pflegemischung:

Im Wasserbad erhitzen, das Schneidebrett mithilfe von Küchenkrepp
mit der Pflegemischung von allen Seiten einreiben. Einmal monatlich wiederholen.
Nicht in der Mikrowelle erhitzen (Explosionsgefahr)!

 

English Rules of Care and Treatment  of Cuttingboards.

https://www.youtube.com/watch?v=dhI4N5IyPb4

 

 

 

Beim Messer schärfen, auch sehr wichtig. Ab und zu Messer abziehen.

IMG_0685